Reinhold Roth, Spitzname Jointy, ist ein ehemaliger Motorradrennfahrer, der 1990 in Rijeka schwer verunglückte. Pollux ist in der Deutschen Meisterschaft einige Rennen mit ihm gefahren und auch Roger durfte ihn mal persönlich kennenlernen. Bis heute wird Reinhold Roth aufgrund der Unfallverletzungen von seiner Frau versorgt.



Da wir Reinhold Roth nicht vergessen und seine Familie unterstützen möchten, veranstalten wir im Rahmen der SpoFaWo eine Tombola. Der Erlös wird dem Reinhold Roth Fonds zugeführt. Wir hoffen mit unserer Tombola einen kleinen Beitrag leisten zu können und möchten Jointy unvergessen wissen.


Wer mehr über Reinhold Roth wissen möchte kann sich hier informieren:

 

Spendenbescheinigungen der vergangenen Jahre: