Hier findet ihr häufig gestellte Fragen. Falls ihr dennoch Fragen habt, schickt uns doch einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

 

Wie komme ich nach Kroatien?

Die Teilnahme an der Sportfahrerwoche geschieht durch eigene Anreise (Trailer, Sprinter oder auf dem Motorrad selbst). Um Sprit zu sparen oder um die Fahrt interessanter zu gestalten, schließ dich doch einfach mit anderen Teilnehmern zusammen. Wir vermitteln gerne.

Wie und wo übernachte ich?

Das All-in-Paket beinhaltet ein Doppelzimmer mit Halbpension (Frühstück und Abendbuffett) direkt am Strand. Das Frei- und Hallenbad steht kostenlos zur Verfügung. Außerdem gibt es eine überdachte Garage.

Ich möchte lieber ein Zimmer für mich alleine. Ist das möglich?

Kein Problem. Gegen Aufpreis bekommst du ein Einzelzimmer. Gib uns hierfür bei deiner Anmeldung einfach Bescheid.

Kann ich auch einen Sozius mitnehmen?

Na klar. Das All-in-Paket für deinen Sozius beträgt 499€.

Wie lang sind die angebotenen Touren?

Je nach Tourguide haben die Strecke eine Länge von 120-400km. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei!

Muss ich mein Straßenmotorrad für die Rennstrecke vorbereiten?

Selbstverständlich sollte dein Motorrad verkehrssicher sein. Bitte bau aus Sicherheitsgründen Zubehör wie z.B. Seitenkoffer ab und klebe dein Licht ab. Wir haben Werkzeug dabei und helfen gerne.

Ist deine Lederkombi auf der Rennstrecke pflicht?

Eine Lederkombi ist keine Pflicht. Jedoch sollten deine Motorradklamotten über entsprechende Protektoren (Rückenprotektor!) verfügen.

Bekomme ich Sprit auf der Rennstrecke?

Das Automotodrom Grobnik verfügt über eine Zapfsäule. Alternativ kannst du auch befüllte Benzinkanister mitbringen.

Meine Reifen haben sich auf der Rennstrecke so stark abgenutzt, dass mein Motorrad nicht mehr verkehrstauglich ist. Was nun?

Ein Reifenservice, welcher schnell und sauber arbeitet, ist vor Ort. Da er jedoch nicht immer alle Reifendimensionen auf Lager hat, empfehlen wir euch die Reifen selbst mitzubringen.

Kann man auch ohne Instruktor auf der Rennstrecke fahren?

Ja. Nachdem du dich an die Strecke gewöhnt hast, kannst du auch alleine drauf los. Eine Rückkehr in die geführten Gruppen ist jederzeit möglich!

Gibt es an der Rennstrecke was zu Essen?

Der Automotodrom-Imbiss ist super lecker!

Kann man Boxen mieten?

Ja, das geht. Wir vermitteln gerne Boxengemeinschaften.

Kann man im Fahrerlager campen?

Ja. Bitte imformiert uns vorher. WC und Duschen sind vorhanden und werden täglich gereinigt.

Ich will nur auf die Rennstrecke, auf Touren habe ich so gar kein Bock.

Kein Problem, buch einfach das Rennstrecken Paket.

Wieviele Fahrer nehmen Teil?

Um die Sportfahrerwoche familiär zu halten, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 50 Personen.

Seid Ihr in sozialen Medien vertreten?

Besuch uns bei Facebook!

Wie heißt der Tourguide "Go" denn richtig?

Das wissen wohl nur die wenigsten.